Über mich

Schon als kleines Kind wusste ich, was ich werden wollte.

Mein Traum: Make-up Artist als Beruf, das ist mein Ziel. Aber wie so viele von uns musste ich auch zuerst einen Umweg machen. Nach der Schule absolvierte ich die Detailhandelslehre.

Wie es so ist mit unerfüllten Träumen: Sie klopfen immer wieder an die Türe. So bin ich dann doch noch meinem Herzen gefolgt.

Als ausgebildeter internationaler Make-up-Artist und Lehrperson verfüge ich über ein fundiertes Fachwissen, dass ich dank der Make-up Natural School und über 15 Jahre Erfahrung in der Beautybranche erworben habe. Unter anderem konnte ich mein Know-how in Videoclips, Fotoshootings, Modeshows und private Einsätze (Mandate) wie Hochzeitsmake-ups, Co-Works, Beratungen, Kurse, Vorher/Nachher und Kinderschminken unter Beweis stellen.

Im 2003 begann ich bei M.A.C als Make-up-Artist zu arbeiten und dann übernahm ich sehr schnell die Leitung der Filiale in Genf. Später war ich für die ganze Westschweiz als Senior Retail Manager verantwortlich. Dank meiner artistischen Ader konnte ich bei Mode-Shows im internationalen Bereich für M.A.C mitmachen. Seit 2011 bin ich auf freiberuflicher Basis sehr erfolgreich tätig und arbeite als Fachkraft Schminken bei der SLA (Serge Louis Alvarez) Academy in Neuchâtel, sowie als Microblading Trainer für Swiss Color International.

Darüber hinaus arbeitete ich als Lehrperson Schminken bei der Klubschule Aare wie auch als Lehrperson bei der Schule Studio B école de maquillage in Lausanne.

Puri

Was Schönheit für mich bedeutet

Das Spiel mit den Farben, das Setzen der richtigen Akzente und das Ausleben von kreativen Ideen sind die Treiber meines Schaffens, immer auf der Suche nach dem perfekten Make-up, um die äusserliche Schönheit mit der individuellen Persönlichkeit in Einklang zu bringen.

Die Leidenschaft für Schönheit ist die eine Seite meiner Persönlichkeit. 

kontaktiere mich

Tel. 079 669 75 73

Statthalterstrasse 46

3018 Bern

ÖFFNUNGSZEITEN

MO - SA

LICHT AN: GEÖFFNET

LICHT AUS: GESCHLOSSEN

 

SCHREIBE

MIR