Microblading

Infos für meine Kunden

Brauche ich vor dem Microbladingtermin ein Beratungsgespräch?

Der Termin ist nicht zwingend und nur da, um generelle Zweifel bezüglich Microblading zu beseitigen. 

Falls du dir bereits Sicher bist, dass du das Microblading buchen möchtest, kannst du direkt einen Termin vereinbaren. Bei diesem wird am Anfang eine Beratung der Form und Farbe gemacht.

 

Was ist Microblading?

Mit sanftem Druck gleitet man entlang der Augenbraue und kann auf diese Weise täuschend echt wirkende „Härchen“ zeichnen. Die Pigmente werden zwischen Dermis und Epidermis angelagert mittelst kleinen Schnitten. Microblading ist eine alternative Methode zum klassischen Permanent Make Up.

 

Was ist der Unterschied zwischen Microblading und klassischen Permanent Make up?

Der Unterschied zum bisher bekannten Permanent Make Up liegt darin, dass beim Microblading keine Maschine verwendet wird. Die Farbe wird manuell, mit einem sogenannten Blade (aneinander gereihte kleinste Nadeln aus chirurgischem Stahl) in die Haut pigmentiert. Diese sind so fein, dass man die Zeichnung kaum von den echten Härchen unterscheiden kann. Der entstandene „mehrdimensionale“ „HD- Brows“ Härchenzeichnungen lassen nicht vermuten, dass es sich um ein Permanent Make Up handelt. Es wirkt sehr natürlich und es entstehen keine „Balken“.

 

Sehe ich mit dem Microblading wie geschminkt aus?

Nein. Microblading unterstreicht lediglich deine Gesichtszüge. Das Schminken mit Lidschatten und Lippenstift ist nach wie vor möglich. Die Brauen sehen immer sehr natürlich aus und bald kannst du dir gar nicht mehr vorstellen, wie du ohne perfekte Augenbrauen ausgesehen hast!

 

Wie lange hält das Microblading?

Grundsätzlich zwischen 1-2 Jahren. Eine genaue Haltbarkeit ist nicht möglich zu berechnen. Die Augenbrauen sind nicht jahrelang gleich intensiv und dann plötzlich von heute auf morgen nicht mehr vorhanden. Vielmehr handelt es sich um einen kontinuierlichen Prozess. Sehr viele innere sowie äussere Faktoren spielen hierbei eine beträchtliche Rolle. Wie zum Beispiel das lange Sonnen ohne Schutz im Sommer oder Solariumbesuche.

 

Ist Microblading schmerzhaft?

Du spürst ein mittleres bis starkes unangenehmes Ziehen, wenn du sehr schmerzempfindlich bist. Aber es ist gut auszuhalten.

 

Kann sich die Haut dabei entzünden?

Nein. Sauberkeit und Hygiene am Arbeitsplatz sind genauso vorauszusetzen wie sterile Nadeln und Arbeitsmaterialien. Jede Blade wird nur einmal, ausschließlich für dich verwendet! In unseren streng kontrollierten Farben von Swisscolors befinden sich nach neusten Regelungen und enthält keine Spuren von Schwermetallen. Somit sind auch Allergien im Generellen ausgeschlossen.

 

Wie lange dauert eine Behandlung?

Die Behandlung dauert inklusive Beratung professionelles Vorzeichnen und digitaler Kontrolle ca. 2 Stunden.

 

Gibt es noch eine Nachbehandlung?

Ja, da an einigen Hautstellen die Farbpigmente beim ersten Mal nicht vollständig angenommen werden. Um ein gleichmässiges Endergebnis zu erzielen, werden diese Stellen nochmals pigmentiert. Bei der Nacharbeit kann frühstens 6-8 Wochen nach der Ersten Behandlung durchgeführt werden. Je nach Ausgangslage, kann eine dritte Nachbehandlung nach den ersten zwei Monaten, dazugebucht werden. Bei der Nachbehandlung wird ein kleiner Material Betrag fällig von CHF 80.-.

Ort:

PURI beauty maker, Bern, Schweiz

Telefonnummer:

079 669 75 73

Sprachen:

DE, FR, I, ES, P, E